Bauernhaus mit ausgebautem Stallgebäude

Zu Favoritenhinzufügen

Übersicht

Adresse:
Status:
zu verkaufen
Preis:
440.000,00 €
Immobilientyp:
Häuser
Verfügbar ab:
13.03.2020
Objekt-Nr.:
01391
Grundstück:
1364 m²
Wohnfläche:
272 m²
Zimmer:
9
Schlafzimmer:
6
Bad:
3
Etagen:
2
Baujahr:
1883
Wikipedia-Link:
Schorfheide

Ausstattung

  • Terrasse
  • Wintergarten
  • Gäste-WC
  • Garage
  • Kfz-Stellplatz
  • Carport
  • Fliesen
  • TV/SAT
  • Dusche
  • Gasheizung
  • Fußbodenheizung
  • Nebengebäude
  • Garten
  • Brunnen

Medien

  • Hausstrom
  • Wasser
  • Abwasser
  • Telefon
  • Internet/DSL
  • Erdgas
  • Straßenbeleuchtung
  • Befest. Gehweg
  • Befest. Straße

Anfrage stellen

Hinweis:
Wir benötigen Ihren Namen, um Sie ansprechen zu können und Ihre Mail-Adresse um Ihnen zu antworten. Je genauer Sie Ihre Anfrage stellen, desto effektiver können wir darauf eingehen.
Ihre Anfrage wird verschlüsselt übertragen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die Angaben zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden dürfen. Weitere Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise finden Sie unter "Datenschutzerklärung".

Beschreibung

Objektbeschreibung:
Das großzügige Bauernhaus mit ausgebautem Stallgebäude, Nebengelass, Pavillon, Teich und Garten wurde bereits im Jahr 1883 in Massivbauweise errichtet, ist durch hohe Hecken kaum einsehbar, hat einen unverbauten Blick auf grüne Wiesen, ist teilunterkellert und eignet sich sehr gut für „Wohnen und Gewerbe unter einem Dach“, für „2 Generationen in einem Haus“ oder zum „Selber Wohnen als große Familie“. Das Haus wurde in den Jahren 1994 bis 2012 saniert, hat eine Wohnfläche von 272,67 m² und wurde bisher von einer Familie in 2 Generationen bewohnt.
Das EG mit einer Fläche von 161,80 m² unterteilt sich in Wintergarten, Flur, 2 Duschbäder, einen HWR, 2 Küchen und 4 Zimmer. Der von Licht durchflutete Wintergarten ist beheizt und gleichzeitig Hauseingang, lässt Sie über das gesamte Grundstück schauen und bietet Platz für einen großen Esstisch mit Bestuhlung. Beide Duschbäder sind gefliest und mit einer Dusche, WC sowie Handwaschbecken ausgestattet. Vom Bad 1 gelangen Sie in den HWR mit Anschlüssen für Waschmaschine und Trockner, sowie WC und Handwaschbecken (sehr günstig für Gartenpartys). Davor ist der Heizungsraum gelagert, der eine Nutzfläche von ca. 17 m² hat und auf den Hof führt. Das Zimmer 1 ist zur Straße ausgerichtet, dient derzeit als Wohnzimmer und ist mit der Küche 1 verbunden, die mit einer EBK der Firma „Vorwerk“ inklusive Herd mit Ofen und Ceranfeld, Spüle und Geschirrspüler versehen ist. An die Küche schließt sich ein Essbereich mit Vorratskammer an. Unter der Vorratskammer befindet sich ein kleiner Kellerraum mit Zuleitungen. Die Küche 2 ist mit Aufbauten und einer Sitzecke ausgestattet und bildet den Durchgang zu den Zimmern 2,3 und 4. Es besteht die Möglichkeit, die Tür von der Küche aus mit dem Zimmer 4 zu verbinden, um die Raumaufteilung zu optimieren. Dadurch könnte das Zimmer 4 weiterhin Wohnzimmer bleiben, Zimmer 3 Ankleide/ Büro und Zimmer 2 Schlafzimmer werden. Der Flur ist mittig vom EG angeordnet. Zu beiden Seiten könnte eine abgeschlossene Wohnung führen. Eine geschlossene Holztreppe führt ins DG mit einer Wohnfläche von 110,87 m². Es unterteilt sich in Flur, Diele, 2 große und 2 kleine Zimmer, ein Bad mit WC und Handwaschbecken, ein Abstellraum und ein Raum mit 22 m², der noch ausgebaut werden kann.
Das Grundstück ist liebevoll angelegt, praktisch unterteilt und hat eine Fläche von 1.364 m². Es ist rechteckig geschnitten und durch Hecken und geschickte Bepflanzungen kaum für Nachbarn einsehbar. Kurz nach der Auffahrt wurde rechts ein Gartenpavillon aus Holz mit Granitboden und Grillecke errichtet, an das sich das Nebengelass ebenfalls in Holzständerbauweise, mit einer Fläche von 75 m² anschließt. Es besteht aus Werkstatt, 2 Lagerräumen und einem Carport. Rechts der Auffahrt, bzw. straßenbegleitend, befindet sich das Bauernhaus mit Anbau, links das ausgebaute Stallgebäude, eine offene Terrasse, ein Teich und der Garten mit Feuerstelle und Wäscheplatz.
Das ausgebaute Stallgebäude, liebevoll auch aus der Geschichte heraus „Schweinestall“ genannt, ist massiv errichtet, mit matten Tonziegeln gedeckt (2006), hat eine Nutzfläche von 87 m² und unterteilt sich in „Lagerraum“ mit Pumpe für den Brunnen zur Gartenbewässerung (22 m tief), den Partyraum mit Kaminofen, die Garage (für 1 Pkw) mit Hunderaum und Lager für die Garten- und Terrassenmöbel. Die Terrasse ist aus einem Gestell und Holzplanken gebaut, durch die Giebelwand des Stallgebäudes etwas geschützt, kann bei Bedarf mit einem Pavillon, einem großen Sonnenschirm oder einer Überdachung erweitert werden und gibt den Blick auf den Bade- und Fischteich frei (Maße: 8 m x 12 m = 96 m²; Tiefe: 0,50 bis 1,80 m). Darin tummeln sich nicht nur Barsche, Karpfen und Goldfische, auch die Hauseigentümer kühlen sich hier im Sommer gern ab.
An der hinteren Grundstücksgrenze befindet sich der Garten mit Obstbäumen (Kirsche, Pflaume, Birne, Pfirsich), Magnolien, Winterschneeball, Blumen und Beerensträucher. An der Feuerstelle lassen sich gemütliche Abende mit Freunden verbringen und auf dem Wäscheplatz werden die Kleidungsstücke vom leichten Wind getrocknet.
Dahinter schließen sich grüne Wiesen an, die von einem benachbarten Bauern bewirtschaftet werden.

Ausstattung:
-36iger Mauerwerk mit Hohlwand, Feldsteinsockel, Hausfront (zur Straße) verklinkert
- Gasheizung mit Warmwasseraufbereitung („Viessmann“ 2012, jährlich gewartet)
- zwei Schornsteine können bei Bedarf aktiviert werden: Kamin oder Kaminofen
-Kunststofffenster (Dreh-Kipp-Funktion, außen braun, innen weiß), doppelt verglast, mit Sprossen und Jalousien (2005)
-Dacheindeckung mit glasierten Tonziegeln (2006), nicht gedämmt, aber Decke gedämmt, Holzbalkendecke (28iger Balken)
-Wintergarten mit Hauseingangstüren: aus Aluminium mit Kunststoffüberzug (außen dunkelbraun, innen weiß) mit Glaseinsätzen und Kunststofffenstern doppelt verglast
-SAT-Anlage (Schüssel)
-Rasenroboter der Marke „Husqvarna“
-1 Carport, 1 Garage
-alte Abwassergrube unter dem Nebengelass (10.000 Liter) aktuell als Regenwasserauffangbecken zu nutzen (zur Gartenbewässerung)
-Elektrik: Leitungen und Sicherungskasten 2014 erneuert (außer Zimmer 5 im DG)
-2 Stromzähler sind vorhanden (getrennte Abrechnungen der Haushälften sind somit möglich), Wasser und Gas noch nicht
-Fußböden: Laminat, Fliesen, Teppich

Medien:
Das Grundstück ist voll erschlossen: Wasser, Abwasser, Strom, Gas, Telefon und Internet liegen an. Die Straße ist befestigt, ein Gehweg und Straßenbeleuchtung sind vorhanden.

Lagebeschreibung:
Die Schorfheide ist Teil des UNESCO-geschützten Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Sie zählt zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Deutschlands. Den besonderen Reiz der Natur machen ursprüngliche Wälder, Seen und Fließe aus. In dem seit 1990 unter Schutz gestellten Biosphärenreservat finden viele bedrohte Tierarten, wie Seeadler, Fischadler oder Schwarzstorch, einen Lebensraum. Für sportlich aktive Urlauber und Besucher ist Schorfheide idealer Ausgangspunkt für Rad- und Wandertouren durch die abwechslungsreiche und interessante Landschaft. Zahlreiche Seen, wie z.B. der Werbellinsee mit einer Tiefe von 60 m und seiner guten Wasserqualität, laden im Sommer zum Baden, Segeln, Bootfahren, Angeln, Surfen und Tauchen ein. Die Gemeinde Schorfheide teilt sich in 9 Ortsteile mit insgesamt 10.200 Einwohnern auf eine Fläche von 237 Quadratkilometern.
Im OT Groß-Schönebeck leben derzeit ca. 1.734 Menschen. Ihren Kindern stehen die Grundschule am Ort, in Lichterfelde, Liebenwalde, Klosterfelde, Wandlitz und Bernau zur Verfügung. Die Gesamtschulen, Gymnasien und Oberschulen befinden sich in Eberswalde, Finowfurt, Bernau, Klosterfelde und Wandlitz. Ganz in der Nähe können Sie den Kuhpanzsee, den Weißen See und Wutsee besuchen. Der „Wildpark Schorfheide“ mit Kletterpark ist besonders bei Familien sehr beliebt. Das Jagdschloss ist mit seiner Dauerausstellung über Max Schmeling und das „Gut Sarnow“ durch das exzellente Hotel-Restaurant mit Reitbetrieb immer einen Ausflug wert.
Diese Immobilie befindet sich zentral im Ortskern von Groß-Schönebeck. Der Bahnhof, mit stündlicher Verbindung ins Berliner S-Bahn-Netz, die Grundschule, die Kirche, die Kindertagesstätte, Ärzte, Kultur-, Freizeit- und Einkaufsmöglichkeiten (EDEKA und Norma)
sind in wenigen Minuten fußläufig zu erreichen. Eine Bushaltestelle in Richtung Bernau über Wandlitz und nach Eberswalde befindet sich an der Feuerwehr ca. 150 m entfernt.

Der Käufer zahlt bei Abschluss des Kaufvertrages eine Maklerprovision in Höhe von 7,14 % inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis an die Firma Wandlitz Immobilien, fällig am Tag der Beurkundung.

 

 

 

 

Karte